BOSshort-Handelsregeln


  1. Optimale Handelszeiten mit BOSshort: 08:00 – 18:00 Uhr MEZ.
    In diesem Zeitraum liegen die höchsten Trefferquoten von BOSshort.
  2. Je Trade und/oder Basiswert maximal 2 – 5% des zur Verfügung stehenden Kapitals einsetzen.
    Diese Trade-Größe vor jedem Handelstag berechnen und für diesen Tag NICHT mehr ändern.
  3. Einstiegskurs gleich oder besser dem Signallevel wählen.
    Warte ab, bis du einen brauchbaren Kurs erhältst. Das wird dir in BOSshort eindeutig angezeigt. Der von deinem Broker angezeigte Kurs ist irrelevant.
  4. Optimale Ablaufzeit einhalten!
    Sollte die optimale Ablaufzeit von deinem Broker nicht angeboten werden, lasse dieses Signal aus!
    Hinweis: Die optimale Ablaufzeit endet in der Minutenanzeige IMMER auf “0” oder “5” (also ein Vielfaches von 5)! Sollte die Zeit einmal auf “4” oder “9” enden, runde auf “5” oder “0”! Zum Beispiel runde 16:14 auf 16:15 und 16:39 auf 16:40.