Trading mit BOSstar


Dir stehen mit BOSstar grundsätzlich vier verschiedene Varianten des Tradens zur Verfügung: Traden der Signale (Trendfolger) / Traden von Trendwenden / Traden der Kurslevel / News-Trading. Im Folgenden eine kurze Beschreibung dieser Varianten und der Voraussetzungen bzgl. Erfahrung/Wissensstand des Traders:

Traden der Signale (Trendfolge-System)

Für diese Trading-Variante wurde BOSstar ursprünglich entwickelt und wir stellen dir dafür auch die umfangreichsten Hilfsmittel zur Verfügung.
Das Herzstück ist das Screening-Tool, dass dir kurz bevorstehende oder aktuelle Signale anzeigt. Anschließend verifizierst du die Signale im Chart. Konntest du ein Signal verifizieren, öffnest du einen neuen Chart mit dem entsprechenden Währungspaar im Timeframe M1. Verwende für diesen Chart das Template “BOSstar-Entry”. In diesem Template werden dir alle relevanten Indikatoren sowie das Signal und Einstiegsmöglichkeiten angezeigt.

Weiterlesen…

Traden von Trendwenden

Das Traden einer Trendwende gibt dir die Möglichkeit, von längerfristigen Trades mit relativ hoher Trefferquote zu profitieren. Im Zusammenspiel der Indikatoren “Trendlinie”, “Trendwolke” und “Trendstärke” hast du die Möglichkeit, Trendwenden oftmals sehr frühzeitig und damit hochprofitabel zu erkennen. Die BO-Ablaufzeiten können dabei zwischen 1 Stunde und auch Tagen variieren.

Weiterlesen…

Traden der Kurslevel

Für die Berechnung der Kurslevel verwenden wir Indikatoren, die unabhängig vom Trend nur auf die realen Kursbewegungen reagieren. Das ist sehr wichtig, da z.B. die häufig verwendeten Oszillatoren RSI oder Stochastik in Trendphasen oftmals versagen.
Die Kurslevel sind ein wichtiger Anhaltspunkt für dich. Erstens zeigen sie dir unabhängig vom vorliegenden Trend die Zonen, in denen die Kurse wahrscheinlich stagnieren oder sogar drehen werden. Andererseits kannst du diese Level auch sehr gut und profitabel für längerfristige Trades nutzen.

News-Trading

In unseren Templates werden dir neben den bereits aufgezählten Indikatoren auch die wichtigsten News für das entsprechende Währungspaar angezeigt. Das eröffnet dir die Möglichkeit, von starken Kursschwankungen rund um diese News zu profitieren. Da das News-Trading mehr Knowhow verlangt, verweisen wir in diesem Fall auf die vielen Trading-Webseiten und -Kurse zu diesem Thema…

 

Merken