-----------------------------
Dafür gibt es Punkte...
Punkte einlösen...
-----------------------------

Linkpartner

Lizenzen für Juni 2017 ab sofort verfügbar

Die neuen Lizenzen der halbautomatischen BOS-Handelssysteme findet ihr hier:

BOStrend

BOSday

BOSshort

BOSsniper

Achtung: Es ist nur eine begrenzte Zahl an Lizenzen verfügbar. Wenn sich der Link nicht mehr öffnet, sind alle Lizenzen für diesen Monat verkauft…

Indikator zur Bestimmung idealer Einstiegspunkte in ein Signal

In der Gruppe “Kostenlose Downloads” haben wir heute einen von BOS-Trading entwickelten Indikator bereitgestellt, mit dessen Hilfe ihr optimale Einstiegspunkte nach einem Signal findet. Der Indikator basiert auf der Methode unseres Foren-Users Binwatch, die er unter anderem in diesem Beitrag beschrieben hat.

Screenshot (das BOSday-Signal haben wir zur Verdeutlichung des Prinzips eingezeichnet):

Indikator optimaler Einstieg in ein Signal

Eine detailierte Beschreibung findet ihr in diesem Post.

Falls ihr den Beitrag und den Download nicht sehen könnt, müsst ihr euch vorab in der Gruppe anmelden/einloggen…

Fragen, Hinweise etc. postet bitte unter oben stehendem Link im Forum.

Lizenzen für Mai 2017 ab sofort verfügbar

Die neuen Lizenzen der halbautomatischen BOS-Handelssysteme findet ihr hier:

BOStrend

BOSday

BOSshort

BOSsniper

Achtung: Es ist nur eine begrenzte Zahl an Lizenzen verfügbar. Wenn sich der Link nicht mehr öffnet, sind alle Lizenzen für diesen Monat verkauft…

Lizenzen für April 2017 ab sofort verfügbar

Die neuen Lizenzen der halbautomatischen BOS-Handelssysteme findet ihr hier:

BOStrend

BOSday

BOSshort

BOSsniper

Achtung: Es ist nur eine begrenzte Zahl an Lizenzen verfügbar. Wenn sich der Link nicht mehr öffnet, sind alle Lizenzen für diesen Monat verkauft…

BOSday – Review

(Gastbeitrag von Binwatch)

Ich durfte im Januar 2017 das neue Handelssystem von BOS-Trading “BOSday” in der Version 1.2 ausführlich testen. Zwei Anmerkungen vorweg:
Erstens sind mir während des Tests noch ein paar Kleinigkeiten aufgefallen, die von den Entwicklern dann noch verbessert wurden. Der folgende Text bezieht sich also nur auf die verbesserte Version von BOSday, so wie sie jetzt auch angeboten wird.
Zweitens werde ich mich um eine allgemeinverständliche Schreibweise ohne großes Fachchinesisch bemühen. Die Experten unter euch mögen mir das nachsehen…

BOSday – Handelsansatz:

BOSday handelt in Zeiten erhöhter Volatilität an sogenannten Kursleveln, die vom System vorher berechnet werden. Daraus resultieren auch die etwas gewöhnungsbedürftigen Handelszeiten zwischen 14 und 21Uhr – also in Zeiten, in denen sich die Marktnews normalerweise häufen. Es ist aber kein News-Trading! News-Trading wäre mit Binären Optionen sowieso sehr schwer durchführbar. Im Prinzip könnt ihr euch den Handelsansatz von BOSday so vorstellen:
Wichtige Marktnews sorgen für eine erhöhte Volatilität und damit zu größeren Kursausschlägen. Die Kurse kehren in vielen Fällen nach einem solchen Kursausschlag wieder annähernd auf ihren ursprünglichen Level und Trend zurück. Diese Bewegung wird von BOSday gehandelt. Mit einer Besonderheit: Es werden nur die vermeintlich maximalen Kursausschläge des Tages gehandelt. Die Ablaufzeit der Binären Option liegt deshalb immer bei 22Uhr.

Installation:

Die Installation von BOSday muss in Handarbeit erledigt werden. (Nach Auskunft von BOS-Trading gab es in der Vergangenheit zu viele Probleme mit einer Installationsroutine.) Wenn man der beigefügten Anleitung Schritt für Schritt folgt, ist die Installation allerdings auch so kein Problem. Störender ist, dass jeden Handelstag das sogenannte Sync-Tool gestartet und mit dem Link zum Datenordner des MT4 gefüttert werden muss. Tipp: Kopiert euch den Link zum Datenordner am besten in eine Textdatei, die ihr auf dem Desktop speichert. Dann habt ihr diese Angabe immer schnell zur Hand.

Trading:

Die Oberfläche von BOSday ist wie auch in den anderen halbautomatischen Handelssystemen als Übersicht der 17 Währungspaare aufgebaut. Einkommende Signale werden mit farblich unterlegten Daten, akustisch und mit Popup angezeigt. Wer nicht ständig am Rechner sitzen kann, sollte im MT4 eine der Benachrichtigungsvarianten (ich empfehle E-Mail) einrichten.
Wer die anderen BOS-Handelssysteme kennt, wird sich also schnell in BOSday zurechtfinden.
Die Signale in der ausführlichen Januar-Statistik [Anm. BOS: veröffentlicht auf der BOS-Trading-Website] habe ich etwas zeitversetzt (ca. 1-3min) erhalten. Das ist ok, wenn man bedenkt, dass man meist sehr viel Zeit zum Traden dieser Signale hat.
Interessant und neu für mich war die feststehende Ablaufzeit der BO´s. Das hat sich aber bei meinem Test als profitabel erwiesen, so dass ich davon nur in sehr wenigen Fällen abgewichen bin. Die da wären: Bei anstehenden sehr wichtigen Marktterminen in der Zeit von 20 – 22Uhr habe ich die Ablaufzeit um 15-30min vor diesen Termin gelegt. Das war aber wie gesagt nur die absolute Ausnahme.

Trefferquote:

Um den Einfluss der verschiedenen Risiko-Level zu testen, hatte ich BOSday mit jeweils anderem Risiko-Level in drei Chartfenstern laufen. Wie von mir erwartet, ergab sich dabei folgendes Bild (unter Verwendung ausschließlich der Einstiegssignale von BOSday und der festen Ablaufzeit von 22Uhr!):

Risiko-Level “MIN”: am wenigsten konkrete Einstiegsmöglichkeiten und damit handelbare Signale (115), Trefferquote etwas höher als im Level “MED” (ca. 73%).
Risiko-Level “MED”: lag ziemlich genau zwischen “MIN” und “HI” (handelbare Signale: 142).
Risiko-Level “HI”: am meisten konkrete Einstiegsmöglichkeiten und damit handelbare Signale (196), gesamte Trefferquote aller handelbaren Signale bei etwa 70%.
Die Trefferquote mit allen drei Einstellungen war sehr gut! Das System kann also durchaus ohne Einflussnahme des Traders so gehandelt werden.

Aufgrund der Signalhäufigkeit und Trefferquote hier trotzdem meine spezielle Empfehlung: Risiko-Level “HI” + Beobachtung M1-Chart des Brokers für einen günstigen Einstiegskurs + Berücksichtigung von sehr wichtigen News kurz vor Ablauf. Dann sind durchaus noch bessere Ergebnisse möglich.

Tipps zum Handling:

Wenn du nicht ständig am PC sitzen kannst, richte dir die MT4-Benachrichtigung per E-Mail ein. Wähle eine Mailadresse, die du nur zu diesem Zweck verwendest und mit deinem Smartphone / Tablet etc. koppeln kannst (über einen Messenger mit Benachrichtigung bei eingehender Mail). Schalte in den BOSday-Indikator-Eigenschaften den Punkt “SignalAlerts” auf “false”, “EntryAlerts” bleibt auf “true”. So erhältst du unterwegs nur die konkreten Einstiegssignale und kannst sofort handeln!

Verbesserungsvorschläge an die Entwickler:

  • das Sync-Tool wenn möglich direkt in das Handelssystem integrieren
  • vielleicht klappt´s noch mit einer Installationsroutine?
  • Neugestaltung der BOSday-Oberfläche (moderner)

Mein Fazit:

Ein spannendes und im Januar für mich auch sehr profitables Handelssystem für Binäre Optionen. Lasst euch nicht von der etwas altbackenen Oberfläche täuschen. Dahinter steckt ein ausgereiftes Handelssystem. Ich persönlich kenne kein anderes Produkt, dass einen solchen Handelsansatz, die Funktionalität als Marktscanner und diese Trefferquote in sich vereint wie BOSday.

Ich werde über meine Erfahrungen mit BOSday im Forum weiter berichten. Würde mich freuen, wenn ihr dort auch mal fleißig mitschreibt und nicht nur lest 😉

[Anm. BOS: Link zum Forum]

Neue BOStrend-Version

Heute erscheint eine neue, stark überarbeitete Version von BOStrend – einer halbautomatischen Handelssoftware für Binäre Optionen.

Was ist BOStrend?

BOStrend wurde entwickelt für Trader, denen es an Erfahrung und/oder Erfolg beim Lesen und Handeln von Charts fehlt. Es beinhaltet ein komplettes Handelssystem, wertet verschiedene Indikatoren und Kurskonstellationen automatisch aus und gibt dem Trader konkrete Handelssignale vor. Der Trader wird also nicht mit einer Fülle verschiedener Informationen (Indikatoren, Formationen, etc.) “belastet”, sondern erhält nur das Ergebnis – das Handelssignal!

Was ist in dieser Version neu?

BOStrend beinhaltet jetzt nicht mehr nur ein Handelssystem. Es sind mittlerweile drei verschiedene, die folgende Bereiche abdecken:

  • Erkennen kurzfristiger Trends (BO-Ablaufzeiten: 5-15min)
  • Erkennen mittelfristiger Trends (BO-Ablaufzeiten: 15-60min)
  • Erkennen und Handeln von Chartformationen

Damit hat sich natürlich auch die Anzahl der Signale stark erhöht.

Verbessert wurde weiterhin das Berechnen der optimalen BO-Ablaufzeiten. Hier werden jetzt nicht nur statistische Daten, sondern auch aktuelle Kursentwicklungen herangezogen. Es wird nur noch eine Ablaufzeit angeboten, die bei Bedarf vom Trader auf- oder abgerundet werden kann.

Eine Testversion des neuen BOStrend kann für begrenzte Zeit hier im Forum in der Gruppe BOS-Testversionen kostenfrei geladen werden.


Das "Forum Binäre Optionen" ist die Anlaufstelle im Internet, wenn es um Binäre Optionen und den Handel mit Binären Optionen geht. Aktuelle Informationen findet ihr immer bei uns! Zum Thema Binäre Optionen stehen bei uns Erfahrungen mit Binäre Optionen Broker im Vordergrund. Im Bereich Trading mit Binären Optionen beschäftigen wir uns vorrangig mit Handelssystemen und Handelsstrategien. Selbstverständlich findet ihr bei uns auch Informationen und Hilfe zu den erfolgreichen BOS-Handelssystemen.