Kostenlose Downloads


Indikator für den optimalen Einstieg in ein Signal

Schlagwörter: ,

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Frank vor 5 Monate, 1 Woche.

  • Autor
    Beiträge
  • #1922

    Frank
    Moderator
    Punkte: 410,55

    Die aktiven Mitleser unter euch werden die Forenbeiträge von Binwatch gelesen haben, in denen er ausführlich seine Einstiegsstrategien in Signale der BOS-Handelssysteme beschreibt (u.a. hier). Aufgrund einiger Anfragen hatte ich BOS-Trading gebeten, Binwatch´s Methode in einem Indikator zu programmieren. Das Ergebnis findet ihr unter Dokumente/Downloads in dieser Gruppe (Direktlink).

    Das Wichtigste vorweg: Dieser Indikator ist kein Handelssystem und darf niemals ohne ein Handelssystem angewendet werden, das euch verlässliche Trendfolge-Signale liefert!!!

    Installation: Der Indikator muss wie gehabt in folgendes Unterverzeichnis eures MT4-Dateiordners kopiert werden: \MQL4\Indicators . Anschließend den MT4 neu starten. Das ist alles…

    Funktionsweise:

    Öffnet ein neues Chartfenster und ladet den Indikator hinein:

    BOS-Indikator

    Im Indikatorfenster seht ihr eine Kombination aus RSI (blaue Balken) und Stochastik (gelbe Linie). Die Punkte kennzeichnen Zeiträume, in denen sich die beiden Indikatoren in ihren Extrembereichen befinden (RSI – blaue / Sto – gelbe Punkte). Befinden sich beide Indikatoren im Extrembereich, gibt der Indikator ein Signal (Ton + Anzeige).

    Beispiel mit einem realen Signal des Handelssystem BOSday:

    BOSday-Signal

    Der blaue Balken im Chart zeigt eine gute Einstiegsmöglichkeit: Beide Indikatoren im Extrembereich und der Preis liegt besser als der Signalkurs.

    Folgende Einstellungen sind möglich:

    Einstellungen

    Ich glaube, das Bild ist selbsterklärend. Eine Bemerkung zum Eintrag “Alert_Interval”. Mit diesem Wert könnt ihr festlegen, in welchem Zeitabstand (Minuten) ihr an einen Einstieg per Alarm erinnert werden wollt. Ich empfehle euch, den Wert analog eures gewählten Timeframes zu setzen (also z.B. Timeframe M5 – Wert auf 5).

    Hinweis: Wenn ihr in den halbautomatischen BOS-Handelssystemen das Risiko-Level auf “MED” stellt, werden euch die konkreten Einstiegspunkte ebenfalls nach der Binwatch-Methode berechnet. Der Indikator ist dann also für euch eine visuelle Unterstützung (es gibt ja nicht wenige Trader, die sich zusätzlich immer die Charts ansehen)…

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.