Aktivität


  • Kai veröffentlichte ein Update in der Gruppe Gruppenlogo von BOS - HandelssystemeBOS – Handelssysteme vor 2 Jahren, 7 Monaten

    Hallo,
    ich habe einige Fragen zu BOSprofi:

    Werden dabei auch die Ablaufzeiten, ähnlich wie bei BOStrend, angezeigt oder wird vielmehr ein Signal ausgelöst und man kauft dann eine Binäre Option für bspw. 1 Minute? Worin besteht der Unterschied zu BOStrend, mal abgesehen davon, dass es BOSprofi wohl nur für EURUSD gibt?
    Kann ich BOSprofi auch bei BO-Brokern anwenden, die wie bspw. 24option o.ä. nur feste Ablaufzeiten (50 sec, 120 sec, 300 sec usw.) anbieten?

    Gruß

    Kai

    • Hallo Kai,
      beim BOSprofi wird Dir ebenfalls ein Signal und die Ablaufzeit des Trades angegeben.
      Den BOSprofi gibt es in der Basisversion nur für den EUR/USD. Du kannst aber dann jeweils monatlich eines der Pakete I oder II dazu mieten.
      Mit diesen Paketen hast Du dann wiederum mehrere Währungspaare die beobachtet werden.
      Der wesentliche Unterschied liegt aber in der Verifizierung der Signale. Wenn Du von BOSProfi ein Signal angezeigt bekommst, hast Du im Template verschiedene Indikatoren,
      welche Du manuell prüfen musst. (ist der Trend in verschiedenen TF ebenfalls stabil, wie hoch ist die Volatilität….)
      Kurzum alles was der BOSTrend für Dich nach dem Signal automatisch überprüft (wechsel von wait zu BUYup bzw. BUYdn musst Du bei BOSProfi selbst entscheiden)
      Lg Renate

      • Hallo Renate,

        vielen Dank für deine Antwort.

        Wenn ich das richtig verstanden habe, dann kann ich aber BOSprofi, wie auch BOStrend nicht bei den Brokern einsetzen, bei denen ich nur die vom Broker festgelegten Zeitintervalle wie 30 sec, 60 sec usw. bekomme und die Ablaufzeit nicht frei eingeben kann, oder?

        Mich interessiert, wie man bei diesen Brokern mit diesen Werkzeugen erfolgreich handeln kann. Ich teste ja derzeit bei binary.com und da funktioniert das ja ganz gut, weil ich da die Ablaufzeit fast völlig frei definieren kann.

        Gruß und danke!

        Kai

        • Hallo Kai,
          das funktioniert richtig gut bei Binary.com
          es gibt aber auch andere Broker wie z.B. 24Option bei denen Du ein breites Spektrum an Ablaufzeiten hast.
          Wenn Du da mal auf die Internetseite gehts, kannst Du Dir das ansehen ohne ein Konto zu eröffnen.
          Das geht bei vielen Brokern und dann sucht man sich eben einen passenden aus.
          gruß Renate

          • Hallo Renate,

            entschuldige bitte, aber vielleicht reden/schreiben wir aneinander vorbei.

            Bei 24option ist es bei den BOs nur möglich Zeiten zu wählen, die von 24option vorgegeben werden. Die Ablaufzeiten können nicht, wie bei binary.com, manuell frei eingegeben werden. Bei den kurzfristigen BOs gibt es bspw. folgende Zeiten: 30 sec, 60sec, 2 min und 5 min.. Oder aber man wählt eine Ablauf-Uhrzeit aus, die bei 24option ab der aktuellen Uhrzeit in 15 min.-, 10-min. bzw. 15-min. (u.a.) Abstände auszuwählen ist (Stunde, End of Day).

            Und genau da setzt meine Frage an.

            Gruß

            Kai

            Wenn also durch BOStrend ein Signal just erscheint, bei dem die optimale Ablaufzeit in bspw. genau 17 Minuten gegeben ist, habe ich keine Chance diese optimale Ablaufzeit mit 24option zu erreichen, da ich eine Ablaufzeit von 17 Min. nicht eingeben kann. Und dies ist bei den allermeisten BO-Brokern der Fall. Ich hoffe, ich konnte damit die Problematik deutlich machen.

            • Hallo Kai,
              damit hast Du selbstverständlich völlig recht.
              Es war jetzt wirklich mein Fehler, dass wir aneinander vorbei geredet hatten.
              Was die von Dir angesprochenen Ablaufzeiten betrifft, so werden diese stets gerundet.
              Dein Beispiel: 17 Minuten optimale Ablaufzeit, wird gerundet auf entweder 15 Minuten oder 20 Minuten.
              Das wurde im alten Forum lange Zeit sehr ausführlich diskutiert, und deshalb von mir bei Deiner Frage gar nicht mehr weiter bedacht.
              Die Produkte von BOS-Trading sind alle so ausgelegt, dass eine angegebene Ablaufzeit nicht als absolut angesehen werden muss.
              Durch das runden erreichst Du die Möglichkeit mit den Produkten bei sehr vielen BO Brokern handeln zu können.
              Die Kursberechnung der BOS Produkte ist im allgemeinen so stabil, dass ein runden des Wertes auf die nächsten, bzw. letzten 5 Minuten keine Abweichung darstellt.
              Die Ablaufzeiten werden immer auf volle 5 Minuten gerundet (auf oder ab ist hierbei irrelevant).
              Also eine Ablaufzeit von 19 Minuten kannst Du sowohl auf 15 Minuten abrunden als auch auf 20 Minuten aufrunden. (es muss keine “kaufmännische Rundung” durchgeführt werden.
              Ich hoffe Dir mit dieser Antwort jetzt ein wenig zufriedenstellender geholfen zu haben.
              gruß Renate