Mein ganz persönlicher Erfahrungsbericht


Binäre Optionen Community Foren Binäre Optionen Erfahrungsberichte Mein ganz persönlicher Erfahrungsbericht

Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Autor
    Beiträge
    • #644
      Jürgen
      Teilnehmer
      Punkte: 28,55

      Wie bereits angekündigt, möchte ich hier über meine Erfahrungen mit Binären Optionen berichten. Es ist mir ein starkes Anliegen ehrlich und aufrichtig zu berichten. Ich werde mich auch nicht scheuen Namen zu nennen, ganz nach dem Motto, was wahr ist darf man sagen und letztendlich ist es meine ganz persönliche Meinung.

       

      Ganz kurz zu meiner Person.

      Ich bin 46 Jahre, verheiratet und habe 3 wundervolle Kinder. Seit über 25

      Jahren bin ich Inhaber einer Sicherheitsfirma. Habe also beruflich nichts mit Binären Optionen, Aktiengeschäften usw. zu  tun.

       

      Angefangen hat mein Interesse für BO vor ca. einem halben Jahr. Durch eine Werbung im TV bin ich auf BDSwiss aufmerksam geworden. 100 Euro einbezahlt (vom Haushaltsgeld) und mich im Internet darüber informiert, wie man eigentlich erfolgreich BO handelt.

       

      Auf YouTube bin ich schnell auf Strategien gestoßen die 80% und mehr Erfolg versprachen.

      Ganz oben  stand die „Hütchenstrategie“ von einem gewissen Kay sowie weitere Strategien von ihm, die aber teilweise mehrere hundert Euro kosteten. Die kamen für mich erst mal nicht in Frage, die 100 Euro waren genug und die Hütchenstrategie sollte ja funktionieren.

       

      Am nächsten Tag erhielt ich von BDSwiss einen freundlichen Anruf. Wenn ich noch einmal 100 Euro einzahle, also insgesamt 200 Euro, bekomme ich noch einen Bonus von 50 Euro geschenkt. Ohne zu wissen, was es mit diesem Bonus auf sich hat, zahlte ich noch einmal 100 Euro ein. So jetzt aber Schluß dachte ich und ran an die Buletten. Jetzt hast du ja 250 Euro und kannst diese sicher in kurzer Zeit verdoppeln.

       

      Also, ganz nach der Hütchenstrategie meine ersten 25 Euro gesetzt. Von Moneymanagment habe ich zu dieser Zeit nicht wirklich viel gehört.

      Ich mach es kurz: Die Hütchenstrategie hat super funktioniert. Nach 3 Tagen war mein gesamtes Geld weg und ich total enttäuscht und verärgert.

       

      In den kommenden Wochen habe ich mich dann weiter informiert und verschiedene Strategien auf einem Demokonto getestet. Habe ich geschrieben verschiedene Strategien? Es waren wohl mehr als 20. Mein MT4 war voll mit Strategien. Teils waren die Strategien so voll gepackt mit Indikatoren, dass ich total den Überblick verlor und mit Kopfschmerzen ins Bett ging. Nachts ging das Traden weiter, da träumte ich nämlich von roten und grünen Kerzen, Bollinger Bänder, RSI und Co. KG

       

      Mein Erfolg war meist nur von kurzer Dauer. Mal 4 Trades gewonnen, dann wieder  alles verloren usw.

       

      Als ich bemerkte, dass ich mehr Zeit am PC mit BO verbrachte, als mit sonst was, zog ich die Notbremse. Es musste doch eine Möglichkeit geben, mit BO wenigstens 60% Gewinn zu machen ohne den ganzen Tag am PC zu sitzen. Also, weiter im Internet recherchieren. Ich hörte von Signaldiensten, die 70% Gewinnrate und mehr versprachen. Einer dieser Dienste war „Deutsche Garantie“.

       

      Auf ein Neues und über den Broker EZTrader die „Deutsche Garantie“ gebucht. 200 Euro musste ich natürlich vorher einbezahlen.

       

      Ich mach es wieder kurz: Nach 2 Tagen war alles Geld weg. Von 4 Signalen die ich gehandelt habe (immer 25 Euro pro Trade) waren meist alle 4 ein Verlust!

       

      Nun war ich so böse, dass ich einen Brief an EZTrader schrieb und mein Geld zurückverlangte. Ihr werdet jetzt sicher schmunzeln, aber was macht man nicht alles aus Verzweiflung.

       

      Ich erhielt auch schnell die folgende Rückantwort:

       

      Es tut uns leid, dass Sie schlechte Erfahrungen mit „Deutsche Garantie“ gemacht haben. Aber auch Roboter machen mal Fehler und selbst unsere erfahrenen Trader machten in diesem Zeitraum Verlust. Wir würden uns freuen wieder von Ihnen zu hören.

       

      So, was sagt man dazu. Roboter machen auch mal Fehler! Die ganze Zeit? Ein gewisser Sarkasmus ist nicht zu überhören!

       

      Nun war ich so weit das Handtuch zu werfen. 400 Euro verloren! Das sollte jetzt aber reichen. Nicht meine Welt dachte ich. Und die ganzen Videos auf YouTube konnte ich nicht mehr hören und sehen. Ich träumte schon wieder von „Hey Leute ich bin´s der Kay von bla bla bla und bla bla bla.

       

      Nach längerer Pause von BO hörte ich in einem Forum von BOS! Hab mir dann mal die Internetseite angeschaut. Die Preise erschienen mir seriös. Bei den meisten Signaldiensten bezahlt man im Monat 100 Euro und mehr.

       

      Habe mich dann für BOStrend und BOSsignal für einen Monat entschieden. Als allerletzte Chance so zu sagen. Denn mit stundenlangem vor dem PC sitzen und mit Strategien wie „der heilige Gral“ und „Gewinnerstrategie“ usw. habe ich abgeschlossen.

       

      Es ist vermutlich noch zu früh um über „den“ Durchbruch mit BOS zu berichten aber auf alle Fälle sehen die Signale mehr als gut aus. Ihr bemerkt es sicher, ich traue dem Frieden noch nicht. Ein gebranntes Kind scheut das Feuer! Viele Strategien liefen eine Zeit lang gut und dann…

       

      Ich werde BOS nun ein paar Monate testen und dann erneut berichten.

      Eines steht jedoch jetzt schon fest: Nach einer Woche mit BOS verspüre ich so etwas wie Hoffnung.

       

      LG Jürgen

      • Dieses Thema wurde geändert vor 5 Jahre, 6 Monaten von Jürgen.
    • #647
      Binwatch
      Teilnehmer
      Punkte: 173,85

      Hallo Jürgen,

      du sprichst mir aus der Seele. Ich habe auch diverse schlechte, untertrieben, Abzocker-Erfahrungen, gemacht bei vielen Anbietern und Brokern. Ich kann nur jeden warnen vor nicht regulierten Brokern und Produktanbietern, die mit solchen Brokern arbeiten. Nach dem Motto: Ich schenke dir meine Reichmach-Software, wenn du dort einen Account eröffnest und fleißig einzahlst…

      Und dem gewissen Kay bin ich auch begegnet. Ich verkneife mir jetzt den Kommentar, sonst sperrt mich Frank noch 😉 Nur soviel: Hände weg sonst Geld weg. Der Typ hat Null Ahnung vom Traden…

      Danke für deinen Bericht!

      binwatch

Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.